DATENSCHUTZRICHTLINIE
VERORDNUNG (EU) n. 2016/679 DES EUROPÄISCHEN PARLAMENTS UND DES RATES
VOM 27. APRIL 2016 UND VORAUSSETZUNGEN

Benutzer der Website www.stelladorohotel.it werden darüber informiert, dass das Unternehmen Stella D’Oro di Berasi Franco & C. snc (im Folgenden auch „Unternehmen“) ist in der Person seines gesetzlichen Vertreters Eigentümer der Verarbeitung personenbezogener Daten. Die über die Kontakte auf der Website des Unternehmens übermittelten Daten werden gemäß den geltenden Rechtsvorschriften verarbeitet.


  1. Verarbeitete personenbezogene Daten:

Es wird ausdrücklich darum gebeten, niemals „bestimmte“ sensible Daten (z. B. medizinische Daten, strafrechtliche Maßnahmen usw.) bereitzustellen.

Das Unternehmen verarbeitet die folgenden von der interessierten Partei bereitgestellten personenbezogenen Daten: personenbezogene Daten (wie Name, Nachname, Geburtsdatum), E-Mail, Telefon, Adresse und vergleichbare Daten.


  1. Zweck der Verarbeitung:

Die dem Unternehmen zur Verfügung gestellten Daten können für folgende Zwecke verwendet werden:

  • Anfragen per E-Mail oder Kontaktformular verwalten und bearbeiten;
  • um administrative und / oder buchhalterische Tätigkeiten zu ermöglichen und um gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen;
  • zu Informationszwecken (nur nach einer möglichen, optionalen und ausdrücklichen Zustimmung), wie zum Beispiel: das Versenden von kommerziellen Mitteilungen durch das Unternehmen und durch andere Personen, die Mitteilungen im Namen des Unternehmens selbst senden;
  • zu Profilierungszwecken (nur nach einer möglichen, optionalen und ausdrücklichen Zustimmung), um die Verarbeitung statistischer Studien und Forschungsergebnisse sowie die Analyse von Präferenzen zu ermöglichen, um personalisierte Angebote zu erhalten, die auf den Präferenzen von basieren Kauf.
  • für die Übermittlung von Daten an Geschäftspartner des Unternehmens (nur nach einer möglichen, optionalen und ausdrücklichen Zustimmung) zum Zweck des Empfangs ihrer Mitteilungen.
  • Ein Fehler oder eine fehlerhafte Bereitstellung von Daten, nur wenn dies obligatorisch ist, würde die Verwaltung und Erfüllung von Anfragen verhindern und die Dienste des Unternehmens nicht nutzen. Darüber hinaus wäre es unmöglich, administrative und / oder buchhalterische Tätigkeiten auszuführen und die aufsichtsrechtlichen Verpflichtungen ordnungsgemäß zu erfüllen.

    In Bezug auf die zusätzlichen Zwecke, die als optional hervorgehoben wurden, würde die Nichtbereitstellung von Daten das Senden von Werbemitteilungen, die Durchführung von Profilierungsaktivitäten und das Senden personalisierter Angebote verhindern. Darüber hinaus wäre es unmöglich, Daten an kommerzielle Partner zu übertragen.


    1. Verarbeitungsmethoden:

    Die Daten werden sowohl mit Papier- als auch mit elektronischen Werkzeugen verarbeitet. Es werden keine automatisierten Entscheidungsprozesse eingerichtet.


    1. Empfänger personenbezogener Daten:

    Der Datenschutzbeauftragte, die externen Manager, die gemeinsamen Kontrolleure und die Datenverarbeitungsbeauftragten können ebenfalls auf die Daten aufmerksam werden.

    Die Daten können an Personen weitergegeben werden, die dem Unternehmen Dienstleistungen oder Dienstleistungen anbieten, die für die im vorherigen Absatz 2 angegebenen Zwecke von entscheidender Bedeutung sind.

    Die Daten werden in Italien am eingetragenen Sitz verarbeitet und gespeichert; Sie können eventuell übertragen werden, jedoch immer in Italien in Übereinstimmung mit den Bestimmungen der geltenden Gesetzgebung und für die Zwecke des vorherigen Absatzes 2.


    1. Dauer und Vorratsdatenspeicherung:

    Für die in Absatz 2 genannten Zwecke werden die Daten nur für die erforderliche Zeit verarbeitet. hauptsächlich nach folgenden Kriterien:

    • Die zur Verwaltung und Erfüllung der weitergeleiteten Anfragen bereitgestellten Daten werden so lange aufbewahrt, wie dies zur Beendigung der Praxis erforderlich ist, und für einen Zeitraum von 10 Jahren nach Beendigung der Beziehung, sofern keine weitere Aufbewahrung erforderlich ist. >
    • Die für Buchhaltungs- und / oder Steuerzwecke bereitgestellten Daten werden 15 Jahre lang aufbewahrt.
    • Die für optionale Marketing- und Profilierungszwecke verarbeiteten Daten werden maximal 24 Monate lang aufbewahrt.
    • Die Server und Papierarchive befinden sich derzeit in Italien am Hauptsitz des Unternehmens.

    1. Rechte des Interessenten:

    Wir informieren Sie, dass Sie jederzeit die nachstehend kurz beschriebenen Rechte ausüben können, indem Sie sich direkt an das Unternehmen wenden.

    Der Interessent hat das Recht:

    • die zuvor erteilte Einwilligung widerrufen;
    • Fragen Sie den Besitzer des tVerarbeitung des Zugangs, der Berichtigung oder Löschung (auch unter Bezugnahme auf das sogenannte „Recht auf Vergessen“) von Daten oder Einschränkung der Verarbeitung oder Ablehnung ihrer Verarbeitung;
  • Datenportabilität erhalten;
  • beim Garanten eine Beschwerde zum Schutz personenbezogener Daten einzureichen, wenn er der Ansicht ist, dass seine Rechte verletzt wurden.

    1. Datenverantwortlicher und Verantwortliche:

    Der Datenverantwortliche ist die Firma Stella D’Oro di Berasi Franco & amp; C. snc in der Person seines vorübergehenden gesetzlichen Vertreters mit Sitz in der Via Cavalieri di Vittorio Venetien, 1 – 25010 Pieve di Tremosine sul Garda (BS).

    Die aktualisierte Liste der als Manager ernannten Personen ist am eingetragenen Sitz erhältlich und auf ausdrückliche schriftliche Anfrage per E-Mail oder per Einschreiben erhältlich.


    1. Verweise auf Datenschutzrichtlinien von Drittanbietern

    Google Analytics – Verarbeitungsort: USA – Datenschutzerklärung

    Google Maps – Verarbeitungsort: USA – Datenschutzerklärung

    Facebook – Verarbeitungsort: USA – Datenschutzbestimmungen

    Youtube – Verarbeitungsort: USA – Datenschutzerklärung


    1. Updates

    Die Datenschutzbestimmungen dieser Website können aktualisiert werden. Benutzer werden daher aufgefordert, den Inhalt regelmäßig zu überprüfen.